Leidenschaft

hallgarten im rheingau

goldene Trauben Fred und Sabine Prinz Hallgartener Jungfer

Die Weinberge

Fred und Sabine Prinz

Leidenschaft

Guter Wein benötigt Philosophie, nicht Technologie. Eigenständige Weine können nur an geeigneten Orten mit viel Handarbeit erzeugt werden. Die anfallenden Arbeiten erledigen wir als Familienbetrieb mit voller Leidenschaft.

Wir bewirtschaften Ökologisch

Natur

Wir leben und arbeiten von und mit der Natur, sie ist unser wichtigstes Gut. Viel Wert legen wir auf die nachhaltige Bewirtschaftung unserer Weinberge - selbstverständlich daher die Umstellung auf den ökologischen Weinbau.

Konkurrenz im Weinberg

Konkurrenz

Die Begrünung der Weinberge bildet eine Konkurrenz für die Reben, welche somit zu "leiden" beginnen und sich ihre Nährstoffe in tieferen Schichten der Erde suchen. Dadurch wird der Ursprung des Weines und seine Persönlichkeit geprägt.

Hallgartener Hendelberg

Höhenlagen

Im Rheingau erlangten die Höhenlagen Weltruhm. Gerade in Zeiten der Klimaerwärmung profitieren die höhergelegenen Lagen Hallgartens mit ihren kargen, gesteinsreichen Böden von einem idealen Mikroklima.


Die Lagen

Hallgartener Hendelberg

Hendelberg

süd/südwestlich ausgerichtete Steillage
windoffen mit intensiver Sonneneinstrahlung
Schieferverwitterung

Hallgartener Frühernberg

Frühernberg

süd/südwestlich ausgerichtet
windgeschützt wie ein Amphitheater mit intensiver Sonneneinstrahlung
Kies, Sand, karg

Hallgartener Schönhell

Schönhell

süd/südwestlich ausgerichtet
windoffen im Hang
Kies, Sand, Löss-Lehm

Hallgartener Jungfer

Jungfer

süd/südöstlich ausgerichtet
windoffen im Hang
Kies, Quarzit, Löss-Lehm

7.8

Hektar

88%

Riesling

6%

Spätburgunder

Reife Traube mit Rosinenbeeren

Der Keller

Bei der Weinbereitung haben alle Vorgänge im Keller das Ziel, die Qualität der Trauben aus dem Weinberg zu erhalten.
Dazu gehören der schonende Transport und die Beschickung der Kelter mittels Gabelstapler über ein Kippsystem, schonende langsame Pressung bei niedrigem Druck möglichst als Ganztraubenpressung. Mit dem natürlichen Absetzenlassen der Moste über mindestens 24 Stunden und der Steuerung der Gärung über einen Zeitraum von mehreren Wochen soll der Fruchtgeschmack der Trauben und die individuelle Lagencharakteristik erhalten bleiben.

Die Abfüllung der Weißweine erfolgt nach der Reifung auf der Feinhefe im zeitigen Frühjahr, um Frucht und Frische zu bewahren.
Die Bereitung der Spätburgunder Rotweine erfolgt auf sehr traditionelle und klassische Art mittels der offenen Maischegärung in Bütten, Lagerung im Halbstück oder Barrriquefass mit unterschiedlichen Belegungen, und Abfüllung frühestens zehn Monate nach der Ernte nach biologischem Säureabbau.

Barriquefässer

Die Weine

Gutsweine

Hier steht das Weingut und die Rebsorte im Vordergrund. Eine Visitenkarte des Weinguts.

  • - Riesling
  • - Spätburgunder
  • - Sauvignon Blanc
  • - Roter Riesling
  • Ortswein

    Der Ortswein spiegelt die besonderen Böden der Lagen rund um Hallgarten wider. Unser Ortswein ist eine Selektion unserer Ersten und Großen Lagen.

  • - Riesling
  • Erste Lagen

    Unsere Weine der Ersten Lagen umfassen trockene und edelsüße Weine aus Hendelberg und Frühernberg. Reife, Frucht und Mineralität sind charakteristisch.

  • - Riesling
  • - Spätburgunder
  • Große Lagen

    Aus den Großen Lagen Schönhell und Jungfer kommen die ausdrucksstarken Großen Gewächse sowie frucht- und edelsüße Weine ganz besonderer Finesse und Nachhaltigkeit.

  • - Riesling
  • 45.000

    Flaschen im Jahr

    50

    hl/ha

    Fred Prinz

    Aktuelles

    Pressestimmen


    4 von 5 Sterne bei Eichelmann
    "Eine der besten Kollektionen der Region!"
    "Ein Pinot-Noir-Musterbeispiel, wie man es im Rheingau nicht allzu häufig findet."
    Komplette Bewertung

    3 von 5 Trauben bei Gault Millau
    "Die Formkurve dieses beständigen Ökobetriebes zeigt auch in diesem Jahr weiter nach oben."

    „Prinz zeigt, wie kleine Weingüter weiterhin die qualitativen Maßstäbe im Rheingau setzen.“
    - Stuart Pigott


    Kontakt

    Weinverkauf nach Vereinbarung.

    Fred Prinz

    Telefon

    06723/999847

    Adresse

    Im Flachsgarten 5,
    65375 Hallgarten

    Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!